• 11 offene Jobs

Risk Management

Was es über diesen Bereich zu wissen gibt:
RISK MANAGEMENT

Im Risikomanagement leben wir operative Exzellenz, denken analytisch, bekämpfen Betrug und entwickeln eine sich selbst verbessernde Risk-Engine – immer mit dem Ziel, die Umsätze unserer Kunden zu steigern und gleichzeitig Risiken zu minimieren. So begibt sich das Consumer Risk-Team tagtäglich auf Betrügerjagd und sorgt dafür, dass Betrugsmuster zukünftig automatisiert erkannt werden können, während sich die Kolleg*innen aus dem Team Merchant Compliance Risk vor allem dem Kampf gegen die Geldwäsche widmen. Das Risk Machine Learning-Team untersucht und entwickelt Möglichkeiten, Risiken KI- und Software-gestützt zu verhindern. Und im Risk Analytics-Team laufen schließlich alle Fäden, beziehungsweise Daten, zusammen.  

Es gibt viele gute Gründe bei Ratepay anzufangen. Das sagen unsere Kolleg*innen:

Julia
Julia

1. Wer bist du und was machst du bei Ratepay?

Ich bin Julia und Sachbearbeiterin im Bereich Consumer Risk, genauer gesagt im Fraud-Screening-Team. Meine Hauptaufgabe ist das Screening von Bestellungen nach möglichen Betrugsversuchen. Das erfordert ein Auge fürs Detail, analytisches Denken und eine gute Kombinationsgabe, um die Zusammenhänge und Muster in den vorliegenden Informationen und Daten zu erkennen. Zu entscheiden, ob eine Bestellung letztlich angenommen oder abgelehnt wird, ist auch mit viel Verantwortung verbunden. Wenn wir im Fraud-Screening-Team ein neues Betrugsmuster aufgedeckt haben, teilen wir diese Information mit dem Machine-Learning-Team. So können wir unseren Teil dazu beitragen, den Algorithmus noch besser zu machen und so Ratepay vor Betrugsversuchen zu schützen. Ich freue mich sehr, Teil des Fraud-Screening-Teams zu sein, da ich einen spannenden Arbeitsalltag habe und gleichzeitig einer Arbeit nachgehe, die mich erfüllt und die mir Spaß macht.

2. Wie siehst du deine bisherige Entwicklung bei Ratepay?

Auf meine persönliche Entwicklung, privat wie beruflich, bin ich besonders stolz. Bei Ratepay habe ich nun das Gefühl, endlich da angekommen zu sein, wo ich auch sein möchte. Betrüger*innen auf die Schliche zu kommen und sie zu stoppen, ist für mich eine sinnvolle und sehr motivierende Arbeit. In den Monaten, die ich bereits bei Ratepay bin, habe ich unglaublich viel gelernt und bin mit jeder neuen Aufgabe gewachsen. In meiner vorherigen Anstellung im Kundenservice hatte ich bereits Kontakt zu Ratepay, genauer gesagt zum Ratepay-Kundenservice, wenn es zum Beispiel um Betrugsfälle ging. Das war immer ein toller Kontakt und das Thema Betrugsprävention fand ich sehr interessant. Daher habe ich die Chance genutzt, zu Ratepay zu wechseln, als ich die ausgeschriebene Position im Consumer Risk sah. Fraud Screening war für mich ein neues, spannendes Feld. Die Einarbeitung fand ich super, auch wenn sie wegen der Coronasituation nur online stattfand. Ich habe mich vom ersten Tag an willkommen und in das Team integriert gefühlt. Alle Kolleg*innen sind bei Fragen jederzeit für mich da. In nächster Zeit freue ich mich bei Ratepay besonders darauf, die Menschen persönlich im Büro zu sehen und näher kennenzulernen.

3. Was gefällt dir besonders bei Ratepay?

Auf jeden Fall die wunderbaren Menschen bei Ratepay. Ich habe mich hier von Anfang an als Teil des Teams gefühlt. Allein das Team, in dem ich arbeite, ist einzigartig, bunt gemischt, menschlich, cool und humorvoll. Und auch teamübergreifend habe ich bereits viele tolle Menschen kennenlernen dürfen. Was mir an Ratepay auch gefällt, ist, dass Wertschätzung eine wichtige Rolle spielt und großer Wert darauf gelegt wird, dass sich die Kolleg*innen wohlfühlen und frei entfalten können.

Zudem weiß ich die Firmenkultur bei uns sehr zu schätzen. Zum Beispiel die Möglichkeit, im Mobile Office zu arbeiten oder die Arbeitszeit flexibel gestalten zu können. Die Kommunikation ist offen und transparent und stets auf Augenhöhe. Egal mit wem ich Kontakt habe, es gibt immer ein offenes Ohr für Anliegen oder Wünsche. Der Umgang in der Firma ist respektvoll, locker und menschlich. Ein weiteres tolles Angebot ist aus meiner Sicht die betriebliche Altersvorsorge samt Zuschuss, die Ratepay allen Kolleg*innen anbietet. Und ich finde es super, dass sich Ratepay im Bereich Nachhaltigkeit stark macht und allen die Möglichkeit gibt, sich einen Tag pro Jahr für soziale Projekte zu engagieren.

4. Warum sucht ihr weitere Kolleg*innen?

Das große Thema, an dem wir bei uns im Bereich Consumer Risk arbeiten, ist Betrugsmuster noch besser und schneller zu erkennen, um so viele Betrüger*innen wie möglich aufspüren zu können. Dafür können wir in unserem Team nie genug Spürnasen haben. Bei uns bist du richtig, wenn du einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsalltag in einer Firma möchtest, in der du dich frei entfalten kannst und dir gleichzeitig viel geboten wird.

5. Was machst du, wenn du nicht gerade Betrügenden auf die Schliche kommst?

Mein bester Ausgleich zur Arbeit ist es, Sport zu machen wie Joggen oder Schwimmen, mich mit Freund*innen (auch endlich wieder persönlich) zu treffen, zu reisen oder auch Zeit in der Natur zu verbringen. Die letzten beiden Punkte auch gerne in Verbindung. Ich würde nämlich gerne einmal nach Island reisen und die Nordlichter sehen.

6. Welche drei Worte beschreiben dich am besten?

Herzlich, naturliebend, ordentlich

7. Wann machst du das Radio lauter?

Bei Schlagern

8. Mit wem würdest du gerne einmal zu Mittag essen?

Helene Fischer

Ansprechpartner

Recruiting Team